Hauptversammlung 2017


Bericht von der 45. Hauptversammlung
März 2017 in Herisau

Präsident Fritz Buchschacher konnte 50 Mitglieder und 4 Gäste begrüssen.

Wegen einer Terminkollision mit der Delegiertenversammlung des SVS (schweizerischer Verband für Seniorenfragen) konnten die Vorstandsmitglieder Dr. Sepp Dietrich, Eugen Fricker (auch Präsident des Seniorenrates) und Felicitas Würth-Zoller nicht unter uns sein. Vom Vorstand waren anwesend: Dr. Urs Widmer, Vizepräsident, Hanspeter Lüchinger, Kassier, Erika Pertzel, Mitgliederverwaltung, und Hansruedi Duss, Protokollführer.Nach der Genehmigung des Protokolls der letzten HV verlas Präsident Fritz Buchschacher den Jahresbericht 2016. Er dankte nochmals Gerhard Fischer für die lange Vorstandstätigkeit und die 12jährige Präsidentschaft, sowie Erwin Lehmann für 12 Jahre als Finanzchef. Nach vielen Jahren als Redaktor und Betreuer der Homepage demissionierte Walter Nyffeler per HV 2017. Die grosse Arbeit wurde mit viel Applaus verdankt.

Der Vorstand befasste sich mit der Gründung des Kantonalen Seniorenrates SR. Die Gründungsversammlung fand am 25. Oktober 2016 in Rorschach statt.
Als erster Präsident amtet unser Vorstandsmitglied Eugen Fricker.
Unser Verband SVS war an zwei Präsidentenkonferenzen und an der ausserordentlichen Delegiertenversammlung in Sion vertreten. Auch zur Ausschusssitzung der Seniorenplattform Bodensee wurden Delegierte entsandt.
Dr. Urs Widmer und Walter Nyffeler haben nach intensiven Vorbereitungen die neue Homepage aufgeschaltet. Mit dem Link auf «seniorenfragen-sgarai.ch» sind vielfältige Informationen erhältlich.
Die sehr sorgfältig vorbereiteten neuen Statuten des Kantonalverbandes wurden von den Anwesenden ohne Diskussion genehmigt. Die Statuten sind auf der Homepage einseh- und ausdruckbar.

Nach dem Rücktritt der Redaktionskommission (Gerhard Fischer, Erwin Lehmann und Walter Nyffeler) macht sich das neue Team der «Seniore-Zytig» mit Willi Kern als Redaktor sowie Hansruedi Duss, Edi Loppacher und Erika Pertzel an die Arbeit. Die erste Ausgabe wurde den Mitgliedern mit der Einladung zur HV bereits zugestellt.
Gegen aussen treten vor allem die vielfältigen Veranstaltungen ans Licht. Gemeinsame Mittagstische, Weiterbildung am Computer, Anlässe für Jass- und Lottobegeisterte, Wanderungen und Ausflüge werden von freiwilligen Helferinnen und Helfern veranstaltet. Der Präsident dankt allen, die an unserem Seniorenkonzept mitbeteiligt sind. Inbesondere windet er den Mitgliedern des Vorstands ein Kränzchen für das Mitberaten und Mittragen der grossen Verantwortung und dankt allen dafür.

Der ausführliche Jahresbericht des Präsidenten Fritz Buchschacher wurde mit grossem Applaus verdankt.

Kassier Hanspeter Lüchinger präsentierte die Jahresrechnung, die mit einem Aufwandüberschuss von CHF 5‘233.45 abschloss. Nach Genehmigung der Jahresrechnung und dem Beschluss, den Mitgliederbeitrag unverändert auf CHF 25.– zu lassen, konnte die 45. Hauptversammlung geschlossen werden.

Im Anschluss an die Hauptversammlung musizierte der Hackbrettvirtuose Hans Sturzenegger aus Speicher und brachte die gutgelaunten Anwesenden mit träfen Appenzellerwitzen zum Schmunzeln.
Hansruedi Duss